Zubehör

90707NK2000G2

Gestell mit Laufwagen zur Aufnahme einer Nähmaschine zum Zusammennähen von Gewebe-Stückenden verschiedenster Art

Gestell mit Laufwagen für Stückenden - Nähmaschine Einheit aus Gestell und Laufwagen zur Aufnahme einer Nähmaschine zum Zusammennähen von Gewebe-Stückenden verschiedenster Art, mit einer Warenbreite von bis zu 2000 mm. Weitere Breiten in Stufen von jeweils 200 mm bis zu einer Maximalbreite von 4000 mm auf Anfrage verfügbar. Der Laufwagen besteht aus einer geeigneten Aufnahmeplatte für die gewählte Nähmaschine, dem Antriebsmotor für die Nähmaschine und eine Beschneideeinrichtung zur Begradigung der Gewebekanten und zur Sicherstellung einer gleichmässigen Naht. Der Laufwagen wird über eine Kette durch einen Getriebemotor in Nährichtung vor und zurück bewegt. Die Geschwindigkeit der Bewegung kann mit diesem Motor der Drehzahl bzw. der Stichlänge der Nähmaschine angepasst und synchronisiert werden. Die Gestellkonstruktion besteht aus zwei Nadelleisten zum Positionieren des Gewebeanfanges und Gewebeendes, einer pneumatisch betätigten Klemmeinrichtung zur Kontrolle des Gewebes zwischen den beiden Nadelleisten, einem verstellbaren Endabschalter zum Nähen von schmäleren Stoffbahnen und dem bereits erwähnten Getriebemotor. Gestell ist durch vier Lenkrollen fahrbar.
 

Alle Tabs